Freiwilliges Engagement im Pflegemix: Neue Impulse (2006)

Das vorliegende Buch bietet Anregungen für Menschen, die im Handlungsfeld Pflege nach neuen Wegen suchen, eine tragfähige Freiwilligenkultur zu entwickeln, die Solidarität stiftet und das Vertrauen in ein konstruktives Miteinander in Nachbarschaften und Gemeinden stärkt.

Durch einen Pflege-Mix aus professionellen und freiwilligen Diensten sollen familiäre Pflegesituationen auch in Zukunft ermöglicht und gestärkt werden. Das Tätigkeitsprofil von Pflegebegleitern füllt dabei eine Versorgungslücke, die an der Schnittstelle von privater und professioneller Hilfe entsteht: die psychosoziale Begleitung pflegender Angehöriger durch bürgerschaftlich engagierte Freiwillige. Diese sollen pflegende Familien nicht nur psychisch entlasten und durch Begleitung ihre Selbstorganisationsfähigkeit stärken; sie sollen vielmehr auch Brücken bauen und die Distanz zum professionellen System überwinden helfen.Empowerment, Kompetenzentwicklung und Netzwerkarbeit sind dafür die tragenden fachlichen Konzepte. Vor dem Hintergrund massiver gesellschaftlicher Umbrüche verstehen sich Pflegebegleiter aber auch als Wegbereiter für eine Perspektivenerweiterung in der Diskussion um die Zukunft der Pflege, die künftig immer stärker als Gemeinschaftsaufgabe verstanden werden muss.

  • Broschiert: 200 Seiten
  • Verlag: Lambertus-Verlag (September 2006)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3784116639
  • ISBN-13: 978-3784116631

Bei Amazon bestellen

Kommentieren