Pflegebegleitung in der Hochschule Ostwestfalen-Lippe – seit 2015 aktiv

Unter der Überschrift „Pflegebegleitung an der Hochschule OWL – Immer ein offenes Ohr“ präsentieren die in Lemgo fortgebildeten Pflegebegleiter*innen ihr bemerkenswertes Engagement: „Als familienfreundliche Hochschule legt die Hochschule Ostwestfalen-Lippe großen Wert darauf, dass die Beschäftigten und Studierenden auch bei der Vereinbarkeit von Pflege und Beruf unterstützt werden. Seit Juni 2015 stehen daher vier Pflegebegleiterinnen als Ansprechpersonen für dieses Thema zur Verfügung. Im April 2017 sind vier weitere Pflegebegleitungen hinzugekommen. Sie informieren über Beratungsangebote und unterstützen bei Fragen zur Vereinbarkeit von Beruf und Pflege bzw. Studium und Pflege in der Hochschule. Neben der emotionalen Unterstützung verfügen die Pflegebegleitungen zudem über Verweis- und Orientierungswissen. Das Angebot richtet sich an alle Beschäftigten und Studierenden, die  Angehörige bzw. nahestehende Personen pflegen oder diese Aufgabe zukünftig übernehmen werden.“

Kommentieren